Griff nach Befriedigung

Liebe sexbesessene Mitmenschen,

Ich wollte ihnen hiermit mitteilen, dass ich euch den Tod wünsche.
Verreckt doch alle an Geschlechtskrankheiten.
Gelenkt durch eure Schwänze und Zungen steuert ihr durchs Leben, ohne Acht auf
Liebe, Gefühle und Freundschaften. Ihr lässt mich kochen vor Wut wenn ich eure einzelnen
Bewegungen im Rausch des Wochenendes verfolge.

Jegliche Bar vollgestopft mit euch. Kein Platz mehr für Freundschaften, kein Platz mehr für
Gefühle. Nur Noch Platz für eure Glieder und eure Körperflüssigkeiten.
Hiermit ist es offiziell dass ich euch und eure durch und durch immer wieder gleich
verlaufende Wochenenden hasse, euer Streben nach Befriedigung.
Ich muss zugeben dass ich öfters auch den Drang habe ein spiegelgleiches Leben zu führen.
Das Verlangen, die Befriedignung.
Das Verlangen, die Befriedignung.
...so einfach.

Doch lieber sterbe ich an meinen Gedanken und den Alkoholabstürzen, als so leergefickt
zu sein wie ihr. Seht ihr euch selbst überhaupt noch? Ist es euch bewusst dass ihr euer
fehlendes Leben mit Sperma ausklebt?
Macht weiter so.

Hochachtungsvoll
Dave K.

 

09

4.11.09 20:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen