Rückkehr

Wieder zurück im ermüdenden Alltag.
Wieder der unerklärliche innere Stress.
Der Freiheit lebewohl gesagt.
Es war so schön, so befreiend, so befriedigend.
Doch jetzt, Unklarheit, Gefühlschaos.
Hirngefickt pur.
Leider wieder den alten Gewohnheiten verfallen.
Möchte den Kopf gegen die Wand schlagen. Wieso eigentlich?
Bin wieder am Fallen und weiß nicht mal genau wieso.
Doch die Erinnerung an wunderschöne Tage voll Freiheit bleibt.

"Beruhig dich kleiner Junge. Alles ist in Ordnung.
Es geht dir gut. Du bist das was zählt.
Du bist kein Narbenhaufen, du bist ein Kunstwerk.
Kunst die gefällt, Kunst die berührt.
Du lebst, du liebst. Das ist was zählt."

Dankbarkeit.
So schön jemanden zu haben der einen kennt, der für
einen da ist.
Angst.
Will nichts und niemanden verlieren.

Gedankenchaos willkommen.

 

09

4.11.09 20:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen